KLP ARCHITEKTEN SIA
ARCHITEKTUR | PLANUNG | REALISATION
Konkordiastrasse 11 | 8032 Zürich

Umbau und Sanierung Wohnhäuser Zollikerstrasse

Bauherr Schweizerisches Epilepsiezentrum Zürich
Standort Zürich Riesbach
Projekt 2007
Bauzeit 2008 - 2009
Bauvolumen 28 Familienwohnungen mit Tiefgarage

Aufgabenstellung

Die Gebäude an der Zollikerstrasse 231 - 237 wurden in den Jahren 1974 - 1976 erstellt. Der energetische / bauliche Zustand der Gebäudehüllen, sowie die Installationen und Ausrüstungen der Nassräume / Küchen entsprachen nicht mehr den heutigen Anforderungen. Der Grundriss der ursprünglich 14 Ein- bis Zwei-Zimmerwohnungen im Haus 231 war zu Gunsten einer kleineren Anzahl von Familienwohnungen zu verändern.Weiter waren die Anforderungen für behindertengerechtes Bauen sowie die zeitgemässe Erdbebenertüchtigung der Gebäude umzusetzen.

Projektidee

Im Haus 231 werden die 14-Kleinwohnungen zu sechs Familienwohnungen mit grosszügigen Grundrissen und angenehmen Balkonen/Terrassen umgebaut. Die Sanierung der Gebäudehüllen umfasst eine zeitgemässe Wärmedämmung für Fassaden, Dach und Kellerdecke, den Ersatz sämtlicher Fenster, Sonnenschutzelementen und Balkonbrüstungen. Es wird ein durchgängiges Farb- und Materialisierungskonzept entwickelt, welches zum Ziel hat, die im Laufe der Jahre verunklärte Gesamtwirkung der Bebauung wieder als Einheit lesbar zu machen. Die Wohnungen aller vier Häuser werden mit zeitgemässer Küchen-und Badezimmerausstattung versehen. Die Sanierung bzw. der Einsatz von Boden- / Wand- und Deckenbelägen erfolgt gebäudeweise unterschiedlich; – je nach Zustand der entsprechenden Wohnungen. Die Häuser 231 und 233 erhalten behindertengerechte Hauszugänge, und einen rollstuhlgängigen Aufzug. Je nach Nassraumpro Wohnung ist mit wenig Aufwand auf behindertengerechte Bedürfnisse umrüstbar.

1 / 10