KLP ARCHITEKTEN SIA
ARCHITEKTUR | PLANUNG | REALISATION
Konkordiastrasse 11 | 8032 Zürich

Umbau Pflegeheim Entlisberg

Bauherr Amt für Hochbauten Stadt Zürich
Standort Zürich - Wollishofen
Bauzeit Wettbewerb 1. Preis, 2002 - 2005
Bauvolumen Fr. 46.0 Mio, 56'600 m3 SIA

Aufgabenstellung

Die Sanierung des gesamten Gebäudekomplexes erfolgt nach MINERGIE®. Das Bettenhaus und die Sockelgeschosse mit den Infrastrukturzonen des Pflegezentrums Entlisberg (Baujahr 1973) wurden einer Gesamtsanierung unterzogen. Neben der Instandsetzung soll der Wert auf die Komfortverbesserung für die künftigen BewohnerInnen gelegt werden. Mit dem Einbau von Ein- und Zweibettzimmern mit eigenen Nasszellen, gegliedert in Wohngruppen mit separaten Wohnbereichen, wird den heutigen Anforderungen im Gesundheitswesen Rechnung getragen.Insgesamt entstehen im Haus A 182 Bettenplätze.

 

 

Projektidee

Die Fassaden des Bettentraktes werden komplett neu gestaltet und mit einer Aussendämmung versehen. Neue, erkerartige Panoramafenster geben dem Haus ein neues Erscheinungsbild. Durch die grosse, rahmenlose Fensterfläche wird der Lichteinfall verbessert und der Ausblick vom Bewohnerzimmer in die Berge und Natur zum Erlebnis, was sich auf die Wohnqualität sehr positiv auswirkt. Das heutige Pflegezimmer erfährt durch diesen Eingriff eine spürbare räumliche Erweiterung und erhöht die Flexibilität für die künftigen Nutzer.

Hauptzufahrt, Foyer mit Caféteria und Festsaal im Erdgeschoss werden als öffentliche Zone neu konzipiert. Mit der neuen verglasten Vorfahrt und dem Wintergarten werden der bestehenden tiefen Foyerzone helle und offene Orte der Begegnung vorgelagert.

1 / 9