KLP ARCHITEKTEN SIA
ARCHITEKTUR | PLANUNG | REALISATION
Konkordiastrasse 11 | 8032 Zürich

Studienauftrag Erweiterung Epilepsiezentrum Zürich

Bauherr Schweiz. Epilepsiezentrum / Zürcher Höhenkliniken
Standort Zürich Hirslanden
Projekt Studienauftrag 3. Rang
Bauvolumen Baukosten ca. Fr. 60.0 Mio

Aufgabenstellung

Mit dem Kooperationsprojekt EPI - Stiftung Zürcher Höhenklinik beabsichtigen beide Parteien für die Versorgung ihrer Epilepsie- und Neurorehabilitationspatienten eine gemeinsame Klinik mit rund 100 betten, Ambulatorium, medizinische Abteilungen; Therapiestationen, administrative Bereiche, Ver- und Entsorgung, Personaleinrichtungen sowie Parkierungsanlagen zu Gefordert ist auch der Nachweis ür eine Erweiterung des Neubauprojektes um 40 Beten im Bereich der Neurorehabilitation. sowie ein Ersatzbau der bestehenden Klinik.

 

Projektidee

Das Wettbewerbsprojekt mit dem gerundeten Klinikneubau integriert sich durch die Formgebung, Gliederung und Höhenentwicklung optimal in das bestehende Klinikareal. Der neue Haupteingang ist seitlich über die Erschliessungsstrasse zum Gründerhaus ebenerdig und barrierefrei erreichbar. Im Gebäudeinnern sind die Patientenzimmer in den obersten drei Pflegegeschossen um einen stimmungsvollen, zylindrischen Innenhof angeordnet. Die Zweierzimmer verfügen je über einen Wohn- und Schlafbereich mit Fensteranteil. Infolge der zentralen Erschliessung sind alle Räume über kurze Wege erreichbar, was optimale Betriebsabläufe gewährleistet.

1 / 5