KLP ARCHITEKTEN SIA
ARCHITEKTUR | PLANUNG | REALISATION
Konkordiastrasse 11 | 8032 Zürich

Wettbewerb Zentrum Rötel

Bauherr Pädagogisch-psychologisches Zentrum Rötel Zürich
Standort Stadt Zürich
Bauzeit Projekt Frühjahr 2005

Aufgabenstellung

Im Rahmen eines Präqualifikatiosverfahrens war es das Ziel,  ein angemessener, kostengünstiger und gestalterisch ansprechender Vorschlag für die Gesamterneuerung der Anlage, welche dem denkmalpflegerischen  Wert der Anlage Rechnung trägt zu entwickeln, die im Jahre 1958 nach Plänen von Architekt Werner Frey erstellt wurde.

Projektidee

Der Sanierungsvorschlag nimmt Bezug zum bestehenden Raumkonzept, das auf dem städtebaulichen und soziologischen Kontext basiert.

Die Fassadentektonik soll mit einem hell/dunkel – Konzept thematisiert werden. 
Die durchlaufenden Rechteckraster in hartem Sichtbeton werden weiss gestrichen und die zurückversetzten Fensterflächen-Füllungen mit dunklen, weicher Glas/Holz- Leichtbaukonstruktion ersetzt. Diese Füllungen reagieren mit der optischen und haptischen Wahrnehmung auf die jugendlichen Benutzer.

Die gartenpflegerische Aussenraumsanierung soll die strukturell fliessend angelegten Uebergänge  von Innen / Aussen, sowie die Weg- und Erschliessungsnetze, erhalten und verstärken.

1 / 4