KLP ARCHITEKTEN SIA
ARCHITEKTUR | PLANUNG | REALISATION
Konkordiastrasse 11 | 8032 Zürich

Umbau Krankenheim „Im Grund“ Uster

Bauherr Stadt Uster
Projekt 2006
Bauvolumen CHF 15 Mio

Aufgabenstellung

Die Wettbewerbsteilnahme wurde aufgrund einer vorgängigen Selektion aus dem Präqualifikationsverfahren erteilt. Das Wettbewerebsprogramm beinhaltet eine Neuorganisation und Ergänzung des Raumangebotes sowie der Infrastrukturräume.
Neue Wohn- und Aufenthaltsräume, 2er-Zimmer mit eigenem Bad, eine neue Abteilung für demente Bewohner sowie optimal funktionierende Versorgungsräume sind Voraussetzung für einen zeitgemässen Pflegeheimbetrieb. Eine gute Anbindung der vorgelagerten bestehenden Parkanlage soll angestrebt werden. Mit der Gebäudesanierung soll der Minergiestandard erreicht werden.

Projektidee und Realisation

Die Gesamtanlage bleibt weiterhin durch die drei bestehenden Hauptbauten bestimmt. 
Die Erfüllung des Raumprogrammes konnte erreicht werden durch:
- Ergänzung des bestehenden Attikageschosses zum Vollgeschoss
- Verlängerung des Hauptgebäudes nach Südwesten 
- eingeschossiger  Anbau auf der Eingangsseite als Verwaltungstrakt
Mit der getroffenen Lösung kann die bestehende Parkanlage vollumfänglich erhalten bleiben.
Auch wurde eine hohe Wohnlichkeit in den Abteilungen erreicht dank der Gliederung der Korridore mit kopfseitig angeordneten Aufenthaltsbereichen und schönen Ausblicken in die Natur.
Die kompakte Bauweise ermöglicht optimale Betriebsabläufe weil alle fünf Abteilungen übereinander liegen.

1 / 1